Erfolgskontrolle

Messeplanung und Erfolgskontrolle

Ist man ein Unternehmen und vertreibt verschiedene Produkte oder Dienstleistungen, möchte man diese auch bekannt machen und einen größeren potentiellen Kundenkreis vorstellen. Dies kann man mitunter auch auf fachspezifischen Messen, um gleich die richtigen Fachkunden anzusprechen. Um sein Unternehmen und seine einzelnen Produkte bestmöglich zu präsentieren, sollte man einen guten Messestand haben. Für eine ausgefeilte Messeplanung, die eine gute Präsentation mit einem auffälligen Stand beinhaltet, kann man ein kompetentes Unternehmen beauftragen, welches sich mit dem Messebau bestens auskennt und alle Belange der Messeplanung übernehmen kann für eine maximale Erfolgskontrolle. Mit einem auffälligen und gut präsentierenden Stand interessiert man deutlich mehr Kunden für seine Produkte als mit einem weniger optisch gelungenen Stand, um es kurz zu machen, mit Speck fängt man Mäuse.

Unter die Messeplanung fallen alle Bereiche, die mit dem Bau und dem Unterhalt des Messestandes zu tun haben, also die Planung, die Gestaltung, der Auf- und Abbau und oft auch die Einlagerung für eine spätere Messe. Um im Messebau tätig zu werden, muss man eine Ausbildung an Designschulen im Fach Messe- und Ausstellungsgestaltung absolvieren. Beide Bereiche haben viel miteinander gemein, doch unterscheidet sich die Messe dadurch, dass viele Stände auf kleinem Raum miteinander konkurrieren, um die ausgestellten Produkte bestmöglich zu präsentieren. Wurde die Entscheidung für eine Messeteilnahme getroffen, müssen weitere Entscheidungen über das Budget, den Personaleinsatz und darüber, welches Messebau-Unternehmen mit der Messeplanung beauftragt werden soll, getroffen werden. Der Auftrag an die Messebau-Agentur sollte gut ein Jahr im Voraus gegeben werden, damit diese genügend Zeit hat, ein Design für die Messepräsentation zu entwickeln und dieses in die Tat umzusetzen.

Das mit der Messeplanung beauftragte Unternehmen entwickelt ein Konzept für den Messestand, gern auch mit dem für das Unternehmen tätigen Designer, um den Messesanft besser in die Gesamtkommunikation des Unternehmens einzuordnen. Erkennt man das bekannte Unternehmen im Stand gleich wieder, ist das ein großer Pluspunkt auf einer die Sinne überflutenden Fachmesse. Mit einem optimal gestalteten Messestand kann man gute Erfolge bei der Produktpräsentation und Kundengewinnung erzielen.

Weitere Themen

News

Blogroll

Bildernachweis siehe Impressum